Frankfurt am Main

Tagestour nach Frankfurt: Großstädte sind zwar nicht unbedingt das Terrain des Reisehasen, aber demnächst soll Hessen einen ersten Band in der Reisehasen-Albumreihe erhalten, und da darf Frankfurt natürlich nicht fehlen. Ich war selbstverständlich schon recht häufig hier, aber selten mit der Kamera und noch seltener bei so sonnigem Wetter wie an diesem Juli-Sonntag.

Erstmal ein kleiner Rückblick: Richtig sonnig und mindestens genauso warm war’s nämlich auch im Sommer 2006, im WM-Jahr. Als zum Beispiel England gegen Paraguay spielte, war die gesamte Frankfurter Innenstadt fest in englischen Händen.

In netter Begleitung (liebe Grüße nach Bristol!) und bei großartiger Stimmung in der sog. Fanmeile war das ein prima Tag, der noch schöner gewesen wäre, wenn sie uns beim Eingang zur Fanmeile nicht sämtliche Flüssigkeiten (incl. Sonnenschutzcreme) weggenommen hätten.

Im Viertelfinale spielte dann – ebenfalls in Frankfurt – Frankreich gegen Brasilien. Wieder war die Stadt voller Fans: Franzosen, Brasilianer, Spanier, Iren, Portugiesen… Alles bunt gemischt und friedlich.

Für mich war diese tolle Stimmung in den WM-Städten das Sommermärchen, nicht das, was Sönke Wortmann später verfilmt hat. Das fand ich eher uninteressant, zumal meine Farben ja andere sind.

Den Halbfinaleinzug der Blauen, dank eines 1:0 über Brasilien, habe ich angemessen gefeiert und anschließend begonnen, mich um Bahnkarten nach Paris zu kümmern, um den Finalsieg direkt in der Hauptstadt miterleben zu können. Die Paris-Tour hat geklappt, das mit dem Finalsieg nicht so… Materazzi und Zidane, Trézéguets Elfmeter etc. Oh là là. In Frankfurt aber war, als wir die Brasilianer rausgeworfen haben, die Stimmung gigantisch.

Und dieses Jahr ist die WM im Dezember in Katar. Es wäre zum Heulen, wenn man sich nicht sowieso schon seit Jahren entfremdet hätte und einem der ganze Pofel inzwischen ziemlich egal wäre.

Aber zurück in die Gegenwart. Die Bilder aus Frankfurt von heute packe ich in drei Folgebeiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*