Monasterevin

In Monasterevin, einer Kleinstadt im Westen des County Kildare unmittelbar an der Grenze zum County Laois, war ich auf der 2023er Irlandtour bereits. Denn der Ort, der Name läßt es erahnen, entstand um ein Kloster: Moore Abbey gehörte dem Zisterzienserorden. Letztes Jahr war ich aber nur wegen des Klosters hier; dieses Jahr ist das Cloncarlin Farm House für zwei Tage das Domizil des Reisehasen. Und das bei beeindruckenden Wetterphänomenen.

“Monasterevin” weiterlesen

Wexford

Der County Wexford bildet die südöstliche Ecke Irlands und nimmt hier das gesamte Gebiet zwischen Arklow (County Wicklow) an der Ostküste und Waterford im Süden ein. Ein paar Orte im County hatte ich auf der Tour letztes Jahr schon besucht, unter anderem die Zisterzienserklöster Dunbrody und Tintern Parva, aber für den gleichnamigen Hauptort war da keine Zeit geblieben.

“Wexford” weiterlesen