Album 16

“Mir wölle bleiwe wat mir sin.” So steht es am Rathaus der Stadt Luxemburg. Der Spruch verdeutlicht den Stolz der Bewohner eines kleinen Landes, das sich immer wieder gegen Übergriffe der Nachbarn wehren mußte und sich auch zu wehren verstand.

Luxemburg ist also das Thema des 16. Bandes der Reisehasen-Albumreihe. Ein kleines Land zwar, aber eines, das mit den 25 ausgewählten Orten trotzdem problemlos die 152 Seiten dieses Bandes füllen kann. Das kleine Großherzogtum hat eine lange und reiche Geschichte und natürlich auch eine lange und reiche Fußballgeschichte. So war der Reisehase zum Beispiel dabei, als die luxemburgische Nationalmannschaft 2018 ein Spiel gegen einen international renommierten Spitzenverein austrug: Im Stade Josy-Barthel, beim Freundschaftsspiel gegen Arminia Bielefeld. 🙂

Eigentlich besteht Luxemburg nur aus zwei verschiedenen Landschaften: Der Norden, sehr ländlich und bergig mit tief eingeschnittenen Flußtälern, ist der Ösling – der östliche Ausläufer der Ardennen. Der Süden des Landes wird Gutland genannt und ist eher eine sanft gewellte Ebene mit ertragreichen Böden (daher der Name). Hier liegen auch die Hauptstadt Luxemburg (mit der Gëlle Fra, die das Cover ziert) und – an der Grenze zu Lothringen – das ehemalige Industrierevier mit den alten Stahlwerken, Hochofenanlagen und Erzgruben.

Der Reisehase ist mehrfach durch das Großherzogtum getourt, zuletzt im Februar 2022 in die europäische Kulturhauptstadt dieses Jahres: Esch-sur-Alzette. Er ist von Esch-Belval beeindruckt und mag die Sprache, die Worte wie Minièresmuséesziechelchen besitzt. Er schaut vom Koeppchen herunter, wandert durchs Mullerthal, trifft Willibrord, den Hexer und die Wichtel, erinnert an das Jhangeli und das Chareli, feiert auf der Schueberfouer und braucht mit dem Auto etwa 50 Minuten von Bous nach Bous.

Ortsliste: Beggen, Berbourg, Bous, Clervaux, Diekirch, Differdange, Dudelange, Echternach, Ell, Esch-sur-Alzette, Ettelbrück, Grevenmacher, Hesperange, Hobscheid, Luxemburg, Luxemburg-Bonneweg, Medernach, Mersch, Niederkorn, Rumelange, Steinsel, Troisvierges (Ulflingen), Useldange, Vianden, Wiltz, Wormeldange.

Rahmendaten: Reisehasen-Album, Band 16: Luxemburg. Éditions Voyages du Lapin, April 2022. 29,7x21cm, 152 Seiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*