Memmingen

Memmingen gilt als Tor zum Allgäu, liegt schon im bayerischen Teil Schwabens und hat eine sehr schöne Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden. Hier das Rathaus und das Steuerhaus:

Auch von der Stadtbefestigung haben sich weite Teile erhalten; neben der Stadtmauer auch einige Stadttore, zum Beispiel das Westertor.

Hier nochmal das Steuerhaus in voller Pracht. Es diente als Sitz der Finanzverwaltung, als Memmingen noch Freie Reichsstadt war und deutet mit seiner Größe an, daß es eine schöne Menge an Finanzen zu verwalten gab.

Auch sonst ist der Marktplatz hübsch anzuschauen. Memmingen hatte im Gegensatz zu vielen anderen Städten einfach das Glück, im Zweiten Weltkrieg vor Luftangriffen verschont zu bleiben – und in den Nachkriegsjahren vor den Städteplanern. 😉

Ok, ein paar modernere Einbauten gab es natürlich trotzdem, wie hier am Schrannenplatz.

Dort steht auch ein Brunnen, dessen Figur nicht aus jedem Blickwinkel vorteilhaft wirkt.

Da lacht man am Lindauer Tor. Oder staunt. Oder was auch immer die beiden Zottel hier gerade machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*