Tamsweg und Mauterndorf

Wie schon erwähnt, beginnt die nördliche Auffahrt zum Katschbergpaß im Lungau, einer zum Salzburger Land gehörenden Tallandschaft.

So etwas wie das Zentrum des Lungaus ist Tamsweg. Die kleine Stadt liegt im oberen Murtal.

So sieht hier der Hauptplatz aus:

Ein paar Kilometer weiter liegt Mauterndorf, mit einer Burganlage, die die Salzburger Bischöfe hier errichteten.

Die Lage an einer wichtigen Nord-Süd-Verbindung machte den Ort lukrativ: Man konnte hier ganz prima Maut erheben. Als Gegenleistung wurden immerhin die Tauernstraßen instandgehalten.

Kurzer Gang durchs Stadtzentrum:

Kurz deshalb, weil am Nachmittag doch wieder Regen einsetzt und es bei niedrigen Temperaturen etwas ungemütlich wird. Von Mauterndorf nach Norden verläuft der Radstädter Tauernpaß, der in den Pongau führt. Der Paß ist sogar noch 100 Meter höher als der Katschbergpaß. Und hier liegt deutlich mehr Schnee.

Zum Glück nicht auf der Straße. Mit Sommerreifen ist das auch so schon spannend genug…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*