Clairvaux-les-Lacs

Der kleine Ort Clairvaux-les-Lacs ist, wie der Name schon sagt, Mittelpunkt eines von zahlreichen Seen geprägten Gegend.

Bei Clairvaux selbst liegt der Grand Lac.

Und ja, der Petit Lac ist direkt nebenan.

Die Ortsnamen in dieser Region enden häufig auf -ia, was im Französischen sehr ungewöhnlich ist. Wie in Meussia, wo die Kirche eigentlich nicht so schief steht wie ich sie aufgenommen habe.

Es gibt auch noch Boissia, Theuria, Soucia, Barésia… und alles auf engstem Raum. Ich muß mal recherchieren, warum das so ist. Und auch Charchilla ist kein Pelztier, sondern ein Dorf.

Aber vor allem gibt es Seen zu sehen. Den Lac de Chalain zum Beispiel, den größten natürlichen See des Jura. Er entstand in der Eiszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*