Burglengenfeld 

Der Ort liegt schon an der Naab, und die ist ja, wie bekannt sein sollte, wie Altmühl und Regen / der Donau links gelegen. (Und wer kriegt die vier Flüsse von der rive droite auswendig zusammen?).

Oberhalb des Stadtzentrums steht auf dem Burgberg die großen Burganlage, die von den Wittelsbachern zur heutigen Größe ausgebaut wurde, sich vom Fluß aus aber etwas im Wald versteckt.

In der Innenstadt steht das außergewöhnliche, um 1600 errichtete Rathaus.

Und einen Drachenstich gibt’s hier auch. Irgendwann sind die armen Tierchen noch endgültig ausgerottet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*