Neumarkt in der Oberpfalz

Fünf Tage frei? Die mag ich nicht zuhause absitzen (obwohl es genug zu tun gäbe, weil ich z.B. die Schleswig-Holstein-Bilder immer noch nicht bearbeitet habe…). Die recht spontane Wahl fiel auf den Bayerischen Wald.  Auf dem Weg dorthin: Zwischenstop in Neumarkt.

Trotz des miesen Wetters macht die Stadt einen sehr hübschen Eindruck. Das Zentrum bildet der langgestreckte Hauptplatz mit Rathaus und Bürgerhäusern.

Dem Künstler Lothar Fischer, in Germersheim geboren, aber in Neumarkt aufgewachsen, ist ein ganzes Museum gewidmet. Vor dem Schloß steht seine Skulptur “Drei Reiter”.

Und auch das ist Kunst. Vermute ich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*