Bastogne

Bastogne, zu deutsch Bastnach, ist eine Kleinstadt in der belgischen Provinz Luxembourg. Bekannt ist sie vor allem für das Radrennen Lüttich-Bastogne-Lüttich, das jährlich im März ausgetragen wird. Darüber informiert dann auch ein Kreisverkehr im Zentrum.

Das Rennen wird seit 1892 ausgetragen und ist somit der älteste der großen Frühjahrsklassiker, der Eintagesrennen in dieser Region. Im April hatte ich ja schon über Paris-Roubaix geschrieben.

Ansonsten gibt die Stadt nicht allzu viel her; diese Installation von Regenschirmen über der Hauptstraße bringt aber wenigstens etwas Farbe in die arg verstopften Straßen Bastognes.

Die Info, daß es hier “très bons biscuits” gibt, erreicht mich leider etwas zu spät. 

Am Stadtrand steht ein Denkmal der Amerikaner, das an die Gefallenen während der Ardennenschlacht 1944/45 und die Befreiung Belgiens erinnert. Das Mémorial ist, wie viele amerikanische Bauten dieser Art, ziemlich monumental.

Daneben steht ein Museum zur Kriegsgeschichte.

In einer kleinen Krypta sind drei Mosaike von Fernand Léger zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*