Soulac-sur-Mer

Soulac liegt an der Westküste des Médoc, also schon am offenen Meer. Hier steht die alte Kirche Notre-Dame-de-la-Fin-des-Terres. Sie ist – als Teil der französischen Jakobswege – seit 1998 UNESCO-Weltkulturerbe.

Der Ort ist ansonsten eher jüngeren Datums, ein typisches Seebad mit hübscher Strandpromenade.

Da der Küstenabschnitt hier sehr flach ist, muß man bei Ebbe das Meer erst einmal suchen gehen, findet es dann aber am erwarteten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*