Luxemburg

Für die Rückfahrt wähle ich die etwas weitere Strecke über Luxemburg, aus Gründen. 😊 Die Stadt, heute bei bestem Sommerwetter, bildet einen tollen Abschluß der Tour. Zunächst gibt’s aber ein schönes Mittagessen beim Mexikaner.

Pour le retour, j’ai choisi une petite détour, parce que je spécule sur une invitation au déjeuner… ben, non, pas vrai ça ! Merci beaucoup pour l’invitation et que ça a bien foncionné même à court terme ! C’était une agréable point final pour ce voyage. 🤗😊

Nach dem Mittagessen dann noch ein kleiner Rundgang durch die Hauptstadt. Kathedrale Notre-Dame:

Kunstinstallation in der Rue Philippe II:

Casemates du Bock und Stadtteil Grund:

Monument du Souvenir und Casemates de la Pétrusse:

MNHA: Musée National d’Histoire et d’Art:

Cercle Municipal (Stadtpalais) an der Place d’Armes:

Das Lëtzebuergesch ist so nah am Saarländischen, daß ich mich hier ohnehin gleich heimisch fühle. Oh leck. Saa nur.

 

4 Kommentare zu „Luxemburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*