Welver

Auf dem Streckenplan liegen ja auch fünf Zisterzienserklöster, die mir noch in der Sammlung fehlen. Gestern gab’s schon Himmelpforten und (nicht erwähnt) Fröndenberg/Ruhr, heute nun Welver.

Für Welver war eigentlich gar kein Beitrag geplant (der Tag ist eigentlich voll genug), aber die Kirche ist zu hübsch, sie nicht zu zeigen. Vom ehemals einzigen Frauenkloster in der Soester Börde stehen noch ein Klostergebäude und sogar gleich zwei Kirchen. Oben im Bild die jüngere der Kirchen, heute die katholische Pfarrkirche St. Bernhard. Direkt daneben steht ältere und kleinere, heute evangelische Pfarrkirche.

Und im Klosterbezirk stehen noch alte Fachwerkhäuser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*