Stams

Und noch ein Nachtrag: Stams im Inntal. 

Was die Vervollständigung meiner Besuchsliste österreichischer Zisterzienserklöster angeht, wird mich Tirol nicht allzu sehr weiterbringen. Das einzige Kloster des Ordens in weitem Umkreis (und auch das einzige auf dieser Tour) ist das Stift Stams.

Das gehört aber auf jeden Fall zum Pflichtprogramm eines Tirolbesuchs. Das Kloster wurde 1273 als Tochterkloster von Kaisheim in Schwaben gegründet und besteht noch immer. Die heutige Anlage stammt aber vollständig aus der Barockzeit.

Der Innenraum der Klosterkirche ist ein Meisterwerk des Hochbarock.

Zeitgleich mit mir ist hier auch eine Reisegruppe aus Lyon, und ich belausche ein bißchen die Gespräche während der Schnapsprobe im Klosterladen. 😁 Die Verkäuferin spricht prima französisch, was daran liegt, daß sie aus Cannes stammt. Auf Konversation auf Französisch war ich hier mitten in Tirol gar nicht vorbereitet (komme damit aber besser zurecht als wenn jemand den echten Tiroler Dialekt auspackt).

Und apropos Schnapsprobe…

Stams lohnt einen Besuch. Fahrt hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*