SV Meppen

Die Rolle des SV Meppen während seiner elf Zweitligajahre (bzw. eher das dem Verein übergestülpte Image) habe ich ja schon erwähnt. 1994/95 war sogar die Bundesliga in Reichweite. Nach dem Abstieg 1999 sackte der Verein bis in die Oberliga Niedersachsen. 2017 gab es eine Renaissance, als dem SVM der Aufstieg in die Dritte Liga gelang.

Und wie es der Zufall will, findet ausgerechnet heute ein Spiel statt… 😁

Gast ist die SpVgg Unterhaching. Das Spiel wollen 4.426 Zuschauer sehen. Spielstätte ist das Emslandstadion, das früher Hindenburgstadion hieß, bis der Name nicht mehr ausreichend politisch korrekt war. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*