Marais Poitevin 2: Coulon

Coulon ist eines der Zentren des “Marais Mouillé”, des “feuchten” Teils des Marais Poitevin. Wie fast alle der (wenigen) Orte im Marais entstand es auf einer trockenen Anhöhe oberhalb der Sümpfe.Hier steht die alte Dorfkirche.

Mittelpunkt des Ortes ist aber auch in Coulon der Hafen. Der Ort liegt am Ufer der Sèvre Niortaise, des größten Flusses im Marais. Hier am Fluß steht auch das “Maison du Marais Poitevin” mit Informationen zu Bootsfahrten und Wandertouren sowie einer großen Ausstellung mit sehr charmanter Führung.

Très content: Le lapin maraîchin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*