Olympia II

Der Tag beginnt mit Bergwandern. Ein bißchen jedenfalls, denn der Hügel im Olympiapark ist durchaus hoch.

Oben trifft man dann unter anderem auf selfie-machende Spanier und keuchende Jogger. Und auch der Honk mit Sedgway fehlt nicht.

Aber nicht ablenken lassen, denn der Rundblick lohnt sich. Man sieht das Olympiagelände, die Stadt und die Alpen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*