Aschersleben

Die hübsche Stadt kann von sich behaupten, die älteste Stadt im heutigen Sachsen-Anhalt zu sein: Ersterwähnung im Jahr 748. Wobei gewisse Unsicherheiten herrschen, ob wirklich das heutige Aschersleben gemeint war.

Das oben ist der Große Halken, eine ziemlich enge, dicht bebaute Altstadtgasse. Etwas mehr Raum hat man auf den Plätzen der Stadt.

Aschersleben kann aber auch modern. Man sieht das, wenn man diesen Zeichen folgt.

GNR steht für Graphikstiftung Neo Rauch, entstanden mit Unterstützung des Künstlers, der aus Aschersleben stammt und den ich jetzt einfach mal als bekannt voraussetze.

Die Ausstellung ist standesgemäß in einem 2012 eröffneten modernen Neubau untergebracht, der in den Parkanlagen der Unternehmerfamilie Bestehorn steht. Neben liegt mit der Herrenbreite ein weiterer großer Park.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*