Westerkappeln

Der Ort lag ursprünglich gar nicht auf der Reiseroute. Dann aber zeigte die Touristen-Info in Ibbenbüren in ihrem Schaufenster die Sehenswürdigkeiten der Umgebung, und der Reisehase beschloß, einen Umweg einzubauen. Aus Gründen.

Den Hasenbrunnen schuf der Künstler Heinrich Brummack der damit hoffentlich nicht nur bei mir Begeisterung auslöst. Ist das nicht… goldig?

Der Brunnen war allerdings wohl tatsächlich umstritten, gemeckert wird ja immer, und wurde von Spaßbremsen auch als Kitsch beschimpft. Nun ja. Dem Reisehasen gefällt’s, und die Reaktionen bei Whatsapp waren auch fast ausnahmslos begeistert. Und der Beweis, daß der Brunnen tatsächlich Touristen in die Stadt lockt, ist ja auch erbracht.

Der Rest des Ortes, wenn man dafür noch Augen hat, ist aber auch recht hübsch. Vor allem die derzeit leider teilweise eingerüstete Pfarrkirche, die auf einem großen freien Platz steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*