VfB Friedrichshafen

Wie bei den Volleyball-Damen gilt auch bei den Männern: Ein deutscher Rekordmeister muß kein unsympathischer, arroganter Verein sein.

Im Männer-Volleyball spielt der VfB Friedrichshafen seit vielen Jahren in der nationalen Spitze mit; 13 Meistertitel und 16 Pokalsiege sowie ein Sieg in der Champions League (2007) sprechen eine deutliche Sprache. Spielstätte der “Häfler” ist seit 2004 die ZF-Arena, eine umgebaute Halle des ehemaligen Messegeländes.

Zum Pokalspiel gecen H.V. Eltmann (3:1) ist die Halle mit ihrer eigenartigen geschwungenen Deckenkonstruktion zwar gut gefüllt, aber längst nicht ausverkauft.

Es ist für mich zwar nicht ganz dasselbe, wie es im März der Besuch beim SSC Palmberg Schwerin war (aus Gründen), aber auch hier lohnt es sich: Das Spiel ist sehr interesssant und spannend, die Stimmung in der Halle ist gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*