Schleusenpark Waltrop

Bei Waltrop zweigt der Rhein-Herne-Kanal vom Dortmund-Ems-Kanal ab. Dadurch entsteht ein großer Komplex von Wasserstraßen und Schleusenbauwerken.

Zum Schleusenpark gehören zwei “klassische” Schleusen und zwei Hebewerke. Das älteste Bauwerk ist das Hebewerk Henrichenburg. Das verdient aber einen eigenen Beitrag. Eine Schachtschleuse wurde 1914 von Kaiser Wilhelm eingeweiht, ist aber inzwischen nicht mehr in Betrieb.

Das gesamte Gelönde ist sehr weitläufig und über Rundwege erschlossen. Man ist hier nirgendwo weit weg vom Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*