Henrichenburg

In Henrichenburg, an der Stadtgrenze von Castrop-Rauxel und Waltrop, steht als wesentlicher Teil des Schleusenparks Waltrop ein schönes Industriedenkmal: Das alte Schiffshebewerk.

Mit der 1899 eingeweihten Eisenfachwerk-Konstruktion konnten die Schiffe auf dem Dortmund-Ems-Kanal um 14 Meter angehoben werden.

Es wurde 1962 durch ein moderneres, aber nicht ganz so hübsches Hebewerk abgelöst (das aber inzwischen auch schon wieder stillgelegt ist). Als Teil des LWL-Industriemuseums kann die alte Anlage besichtigt werden. Inclusive der beiden hohen Pylonen.

Mit Höhenangst ist das eine gewisse Herausforderung.

Der Kanal oberhalb des Hebewerkes:

Zum Gelände gehört, neben verschiedenen Museumsschiffen, auch eine Ausstellung zum Thema Binnenschiffahrt, Kanalbau und natürlich Hebewerke.

Das ist alles sehr sehenswert. Empfiehlt einen Besuch: Lapin Ascenseur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*