Drei Hasen und noch einer

Da ja am heutigen Donnerstag mit der Wanderung auf die Gemeindealpe nur ein Punkt auf der Agenda stand, bleibt hiermit Raum, die aktuelle Unterkunft vorzustellen. Die ist nämlich sehr standesgemäß für einen Reisehasen.

Das Hotel zu den Drei Hasen nämlich, im Zentrum von Mariazell. Es liegt nur einen Hasensprung von der Basilika entfernt, aber wegen der Lage habe ich mir das Hotel, wen wundert’s, nicht ausgesucht.

In den Fluren findet sich das Drei-Hasen-Symbol auf den Fußböden. Im Paderborner Dom gibt es ein Fenster mit exakt dieser Anordnung: Drei Hasen, jeder mit zwei Ohren, aber insgesamt nur drei Ohren. Neben der Paderquelle vermutlich das einzig Interessante in Paderboring.

Bei den drei Hasen in Mariazell jedenfalls kann man sich wohlfühlen. Es gibt einen beeindruckend großen und ganz modernen Wellness-Bereich, und man kann gut essen. Der Reisehase empfiehlt also ausnahmsweise wieder mal ein Hotel und sagt Danke an die Drei-Hasen-Familie! Auch für die Hasentaler. 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*