Jubiläumswarte

Wien ist zwar eigentlich nicht offizieller Teil der diesjährigen Tour, aber in die westlichen Bezirke verschlägt es mich dann doch.

Auf einem der Berge im Wiener Westen, dem 466m hohen Harzberg, wurde 1898 die Jubiläumswarte errichtet, ein Aussichtsturm. 183 Stufen führen außen am Turm nach oben, was für einen Höhenangsthasen gar nicht so ohne ist.

Aber die Aussicht von oben lohnt sich: Man sieht ganz Wien, das Wiener Becken und die Berge des Wienerwaldes. Im Norden im Panoramabild links) liegt der Kahlenberg, im Süden das Leithagebirge und die Ebene in Richtung des Neusiedler Sees.

Anlaß für den Bau des Turmes war das 50. Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Josef I. im Jahr 1898.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*