Tösens

Tösens ist ein kleiner Ort direkt am Inn, zwischen Prutz und Pfunds gelegen. Der Inn fließt hier mit großem Tempo und sehr laut rauschend vorbei. 

Die mutig an den Steilhang über den Inn geklebte sogenannte Römerbrücke ist momentan nicht zugänglich. Der Weg ist gesperrt, weil er teilweise wohl abgerutscht ist. Man kann das links unterhalb der Brücke erahnen.

Neben der obligatorischen Pfarrkirche in der Ortsmitte bietet Tösens auch noch die mittelalterliche Georgskirche. 

Der Knaur Kulturführer schreibt, sie läge “etwas oberhalb”, was leicht untertrieben ist, da sich der Weg von Tösens hierher als waschechte Bergwanderung entpuppt. 

Die Kirche soll noch bedeuende Fresken des 16. Jahrhunderts besitzen. Ich schreibe “soll”, denn sie ist geschlossen. Seufz. Immerhin bleibt ein schöner Blick ins Inntal “etwas unterhalb”… Aber wenigstens ist die Georgskirche im Knaur überhaupt erwähnt; der Dumont-Führer Tirol, den ich auch dabeihabe, ignoriert Tösens komplett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*