Reggio Emilia AV Mediopadana

Dann will ich mal das Durchschnittsalter der gezeigten Sehenswürdigkeiten ein wenig senken.

Es ist nämlich seit der Renaissance durchaus noch etwas passiert hier in der Emilia Romagna. In Reggio Emilia (es gibt auch noch ein Reggio in Kalabrien) wurde vor vier Jahren ein neuer Bahnhof an der Hochgeschwindigkeits-Trasse eröffnet.

Der Entwurf für das etwa 4km nördlich von Reggio gelegene Gebäude stammt von Santiago Calatrava, dem der aufmerksame Leser dieses Hasenblogs schon in Lüttich begegnet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*