Gipfel

Gleich drei Berge standen heute auf dem Programm: Puy d’Yssandon, Mont d’Ayen und Suc au May. Keiner davon ist extrem hoch; der Suc au May kommt auf 908m, die beiden anderen nur auf knapp 400m), aber die Aussicht ist jedes Mal phantastisch.
Bei 32 Grad Außentemperatur reichen aber auch diese Höhen schon…
Ok, auf den Mont d’Ayen war jetzt nicht so die Herausforderung, weil man zugegebenermaßen mit dem Auto bis ganz nach oben fahren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*