Moulins

In Moulins steht die Maison Mantin, ein Haus, das nach dem Tod des Besitzers gemäß dessen Testament für 100 Jahre fast unverändert belassen wurde. Ab 2005 restauriert. War wohl ne Mordsarbeit, nach hundert Jahren Wasserschäden und Schimmel…

Monsieur Mantin hat aber nicht nur das Zimmer von Madame (mit der er nicht verheiratet war!!) im Stil de l’époque eingerichtet, sondern auch Dinge gesammelt. Kämpfende Frösche z.B. Falls also noch jemand Einrichtungstips braucht…

Ein Kommentar zu „Moulins

  1. Ach so: falls jemand zweifelt: Das sind echte Frösche. Perfekt präpariert. Es gab auch noch eine flötespielende Maus. Immerhin: keinen Hasen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*